Kurzzeitpflege 2018-07-31T11:46:18+00:00

Kurzzeitpflege

Unsere Gäste…

…sind Menschen, die aufgrund von körperlichen oder geistigen Einschränkungen gepflegt werden müssen.

… sind Menschen, die aus dem Krankenhaus entlassen werden, aber aufgrund einer Pflegebedürftigkeit noch nicht in die eigene Häuslichkeit zurück können.

… sind Menschen, deren Angehörige, die sie pflegen, eine Pause benötigen und die sie gut versorgt wissen wollen.

… sind Menschen, die plötzlich erkranken und nicht in der eigenen Häuslichkeit verbleiben können.

… sind Menschen, die selbst ‚Urlaub‘ von zu Hause in einem wunderschönen Ambiente machen wollen und sich dort verwöhnen lassen.

Eine Kurzzeitpflege kann notwendig werden, um

  • die pflegenden Angehörigen zu entlasten, z. B. um ihnen Urlaub zu ermöglichen.
  • im Krankheitsfall des betreuenden Angehörigen zu helfen.
  • bei Überlastung des pflegenden Angehörigen zu unterstützen.
  • nach Krankenhausaufenthalt des Betroffenen die Rückkehr in die häusliche Umgebung vorzubereiten.
  • die Aufnahme in ein Pflegeheim vorzubereiten.
  • einen vorübergehenden erhöhten Pflegeaufwand zu kompensieren.

Leistungen

Die Kurzzeitpflege, eine Einrichtung gemäß § 42 SGB XI, ist in den Räumen der Seniorenresidenz Haus Wittekindsburg als eigenständige Einrichtung untergebracht. Es werden ganzjährig 10 Kurzzeitpflegeplätze angeboten.

Als Vertragspartner der Pflegekassen und der Sozialhilfeträger erbringen wir Leistungen in der Pflege, Betreuung und hauswirtschaftlichen Versorgung.

Pflegerische Leistungen

Die Qualität pflegerischer Leistung wird durch qualifizierte Pflegefachkräfte sichergestellt. Pflegestandards stellen eine durchgehend hohe Qualität sicher. Wir nutzen interne und externe Fortbildungsmaßnahmen, um unsere pflegerische Arbeit weiterzuentwickeln. Das Bereitstellen von Fachliteratur und das Eingebundensein in den Umlauf für Fachzeitschriften des Unternehmens sichert den Mitarbeitern der Kurzzeitpflege den Zugang zu wichtigen Informationsquellen.

Im Biographie- und Anamnesegespräch mit Ihnen und Ihren Angehörigen ermitteln wir gemeinsam Ihren Hilfebedarf, um Sie bestmöglich zu unterstützen. Wir richten uns konsequent an Ihren Bedürfnissen aus, streben eine Steigerung der Lebensqualität und des Wohlbefindens an und möchten Ihre Erwartungen voll erfüllen oder sogar übertreffen. Ihre Zufriedenheit steht im Vordergrund unseres Handelns.

Sechs Einzel- und zwei Doppelappartements mit Hotelcharakter stehen Ihnen für Ihren Kurzzeitpflegeaufenthalt zur Verfügung. Die Appartements sind durchschnittlich 35m² groß. Holzparkett, eine Fußbodenheizung im Bad sowie eine kleine Einbaukücke unterstreichen die hochwertige Ausstattung. Telefon und ein hauseigener Fernseher stehen gegen ein geringes Entgelt jedem Gast auf Wunsch zur Verfügung. Der Gemeinschaftsraum mit Kachelofen und Balkon lädt zu Spiel und Spaß in geselliger Runde ein. Bei schönem Wetter können unsere Gäste im Garten mit Blick ins Nettetal verweilen. Parkplatzmöglichkeiten sind für Besucher vorhanden.

Verpflegung

Unser Angebot an Speisen und Getränken berücksichtigt sowohl die regionale Küche als auch die besonderen Anforderungen der Ernährung im Alter. Wir stellen Ihnen ein abwechslungsreiches und vielseitiges Speisenangebot zur Verfügung. Mit den Mahlzeiten verbinden wir nicht nur die reine Nahrungsaufnahme, sondern auch immer den gemeinschaftlichen Kontakt. Denjenigen, die aufgrund ihrer Pflegebedürftigkeit oder einer Erkrankung nicht an den Mahlzeiten im Gemeinschaftsraum teilnehmen können oder wollen, servieren wir gerne ihr Essen in ihrem Appartement. Sie können auch selbstverständlich Lieblingsspeisen und -getränke mitbringen und im Kühlschrank Ihres Kurzzeitpflege-Appartements frisch halten.

Preise, Finanzierung

Finanzierung

Die monatliche Abrechnung unserer Leistungen erfolgt auf Grundlage der mit den Pflegekassen vereinbarten Leistungsentgelte.

Preisliste

Die Pflegekosten übernimmt nach Beantragung und Anspruchsberechtigung die Pflegekasse, sofern eine Einstufung in einen der Pflegegrade 2 bis 5 vorliegt.

Auch nach einem Krankenhausaufenthalt kann ein Besuch in der Kurzzeitpflege vor der Entlassung in das häusliche Umfeld hilfreich sein. Eine Übernahme der Kosten durch die Pflegekasse ist dann abzuklären.

Die Investitionskosten werden bei Zuordnung zu einem der Pflegegrade 2 bis 5 vom Landkreis Osnabrück getragen.

Der Besuch der Kurzzeitpflegeeinrichtung ist unabhängig von einer Zuordnung zu einem der Pflegegrade möglich.

Die aktuelle Preisliste für unsere Kurzzeitpflege finden Sie hier.

Wie können wir Ihnen helfen?

Sprechen Sie uns gerne an, wir helfen Ihnen weiter.

Am besten erreichen Sie uns innerhalb unserer Bürozeiten
montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr.
Rufen Sie uns einfach an, wir sind jederzeit für Sie da.

Lorena Westerfeld
(Pflegedienstleistung)
Marina Strobel
(stellv. Pflegedienstleitung)
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Leitung Kurzzeitpflege Tagespflege
Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, B.A.
Leitung Tagespflege, Kurzzeitpflege

Tel.: 05407 / 346 94-100

Tel.: 05407 / 346 94-104